"Heckenschützen" - Schützengesellschaft der Stadt Freren e.V.

Schützengesellschaft
der Stadt Freren e.V.
www.schuetzengesellschaft-stadt-freren.de
Direkt zum Seiteninhalt

"Heckenschützen"

Gegründet: 2008
Mitgliederzahl: 10

Sektionsmitglieder:

  • Florian Hoff

  • David Scherder

  • Sebastian Schwarz

  • Christoph Scholz

  • Michael Schmidt

  • Daniel Triphaus

  • Eike Gongoll

  • Oliver Sander

  • Michael Scholz

  • Ture Prekel

Die Geschichte:

Eine Story von 12 jungen Männer wie sie von kleinen, schützenfestbegeisterten, schüchternen Nicht-Mitgliedern zu vollwertigen und zahlenden Mitgliedern der Schützengesellschaft der Stadt Freren wurden.

Schon im Jahr 2007 auf dem alljährlichen Schützenfest nach grandioser Feierei, gab es unter einzelnen die Idee, eine eigene Sektion zu gründen. Schnell kamen die ersten Namen auf den Tisch. Diese hatten wieder andere an der Hand. Die Liste ging von Nicht-Schützenfestvertrauten, über Personen die nach der Familienzugehörigkeit eigentlich zum Gegner gehören, über schon erfahrene Burschen und selbst von der Kolpingkapelle konnten wir jemand dazu gewinnen. Die Entscheidung war schnell gefasst.

Das erste Treffen noch ganz im Verborgenen und doch mit der Absicht gleich beim ersten Treffen mit einem Namen die Entstehung der chaotischsten und zukünftig erfolgreichsten Schützensektion aller Zeiten anzukündigen kam der Name Heckenschützen ohne jegliche ernsthafte Konkurrenz zu Stande.

Das erste Jahr zusammen auf dem Schützenfest war ein Highlight. Ein Höhepunkt, und da war uns klar, dass wir wirklich angekommen sind, war der Moment in dem die Garde von den Eltern einiger Heckenschützen zu uns an den Tisch kam und uns zwei Flaschen mit den folgenden Worten schenkte: "Wir finden euch super, ihr macht uns richtig Spaß! Macht weiter so!!" Kurz und knapp: Wir waren mehr als überrascht was für einen Eindruck wir hinterlassen haben. Kurzer Hand wurden mit unseren Gönnern auch gleich die Flaschen leer gemacht.
Ein weiterer Höhepunkt war der erste Aufmarsch aufs Zelt zum Gratulieren. Alle stehen auf und wir laufen zu unserer ausgesuchten Musik hinein, es hört sich vielleicht eher langweilig an aber für uns war es ein super Gefühl. Wir sind einen großartige Schützengesellschaft!!!!

Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Gruppe mit einem Altersunterschied von 7 Jahren. Es ist keine Clique die einfach mal gesagt hat wir gehen jetzt auch zusammen zum Schützenfest, sondern ein Haufen voller junger Leute, die zusammen ein unwiderstehliches Fest erleben und mit prägen wollen und mit einen großen gemeinsamen Ziel: Wir wollen Schützenkönig werden.........
(Text von Daniel Rape)


Erfolge der Sektion:
Junggesellenkönig 2013: Michael Scholz
Junggesellenkönig 2008: David Scherder
Junggesellenkönig 2009: Florian Hoff
Junggesellenkönig 2012: Christoph Scholz
Kinderkönig 2003: Daniel Rape

Zurück zum Seiteninhalt